Der unterhaltsame Blog-Channel aus der Ferienregion Gstaad mit erlebnisreichen Posts von "Me"

Donnerstag, 10. Mai 2012

Nur noch einmal schlafen...

Morgen ist es soweit, Zeit für das diesjährige Rock the Village auf dem Flugplatz in Saanen. Ich habe soeben erfahren, dass dieses Jahr das erste Konzert jeweils gratis ist. Ich habe mir bereits einen Zweitages-Pass gekauft, aber ich bin mir sicher: Das lockt noch den einen oder anderen an, der gerne Festivalluft schnuppern möchte. Gstaad mal anders, zeigt hier seine fetzigen Seiten. 

Das Rock the Village wird von jungen Einheimischen auf die Beine gestellt und ist ein Event für Junge und Junggebliebene. Was ich an dem kleinen aber feinen Festival besonders mag, ist der gute Mix aus verschiedenen Musikstilen, dass vor allem schweizer Bands auftreten, dass die Einheimischen „The Fucks“ spielen, dass ich auch morgens um zwei noch ein Teller Pasta oder einen Burger essen kann, dass sie nun auch in diesem Jahr wieder zwei Bühnen haben, dass viele meiner Freunde da sein werden, und, und, und… ach, eigentlich finde ich alles toll. 

Letztes Jahr liess das Wetter etwas zu wünschen übrig. Ich hoffe, dass Petrus dieses Jahr Lust auf Party hat und er sich seine Sicht nicht mit Wolken verbaut. Falls doch, werden wir trotzdem feiern bis sich die Wolken biegen. 

Infos zum Event

Infos zu Petrus‘ Partylaune 

Und für alle die unterwegs sind, gibt’s diese Infos auch auf der iGstaad App.