Der unterhaltsame Blog-Channel aus der Ferienregion Gstaad mit erlebnisreichen Posts von "Me"

Dienstag, 24. Juni 2014

Me entdeckt das Fondueland

Habt ihr’s auch schon mitbekommen? Es verbreitet sich wie ein Lauffeuer: Es gibt eine neue Attraktion in Gstaad!

Ein guter Freund erzählte mir von einem riesigen, hölzernen Topf, den er an einem sonnigen Morgen mitten auf der Gstaader Promenade erblickt habe. Seiner Schilderung nach, seien ringsherum Leute gestanden, die Weisswein schlürften und von Hobelkäse und Trockenfleisch naschten und später auch im Fondue rührten. Kurz darauf berichtete mir ein anderer Kamerad von einer etwas zu gross geratenen Pfanne, die er im Schlittmoos in Schönried ob Gstaad, auf einem herrlichen Flecken Grün, gesichtet habe.

Ich wurde neugierig und so surfte ich letzte Woche durchs World Wide Web um nach Informationen zu diesem mysteriösen Gefäss zu suchen und tatsächlich: Ich wurde fündig! Auf der Webseite von Gstaad Saanenland Tourismus erblickte ich auf einmal diesen gigantischen „Topf“, ausgestattet mit einem langen Griff und von einer Familie besetzt.


Im Gegensatz zu meinen zwei Freunden war mir sofort klar, dass es sich dabei nicht um ein Kannibalen-Fest, sondern um ein Riesen-Fondue-Caquelon handelte. Aha, Fondueland Gstaad. Beim weiteren Durchstöbern der Seite begriff ich, dass das Caquelon als Sitzmöbel gedacht ist, um mit Freunden oder der Familie ein feines, sämiges Open-Air-Fondue zu geniessen.

Klingt ja super, dachte ich mir, und so habe ich beschlossen, meine zwei Freunde am nächsten schönen Wochenende auf eine Wanderung zum Riesen-Caquelon, mit anschliessendem Fondue-Plausch, zu entführen. Das nötige Equipment stellt die Molkerei Schönried im Fondue-Rucksack auf Bestellung zu Verfügung. Von diesem Ausflug werde ich Euch dann selbstverständlich in aller Ausführlichkeit berichten, ihr kennt mich ja :)

Bis bald meine Freunde!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen