Der unterhaltsame Blog-Channel aus der Ferienregion Gstaad mit erlebnisreichen Posts von "Me"

Dienstag, 9. Mai 2017

Me und das fliegende Fondue Caquelon

Trotz den noch winterlichen Temperaturen wagten es meine Freunde aus der Ferne mich letzte Woche im Saanenland zu besuchen. Da wir im Sommer gemeinsam den Glacier 3000 Run absolvieren werden, legten wir jeden Morgen eine kleine Joggingrunde ein. Am Donnerstag, 27. April 2017 in der Frühe entschieden wir uns Richtung Lauenen zu laufen. Denn ich wollte ihnen unbedingt das schöne Bergdorf zeigen und das konnten wir optimal mit unserem Training verbinden.

Winterliche Verhältnisse am 27. April 2017

Für Ende April herrschten an diesem Morgen eisige Temperaturen und kurz nach 8.00 Uhr fielen sogar die ersten Schneeflocken. Warm verpackt und mit noch etwas gemächlichem Schritt machten wir uns auf den Weg. Doch als wir kurz vor der Zimmerei & Chaletbau Burri waren,bemerkten wir etwas Aussergewöhnliches. Bereits von weitem konnten wir sehen, dass da etwas durch die Luft balanciert wurde. Aus der Ferne sah es aus wie eine fliegende Untertasse. Von Schritt zu Schritt wurde unser Tempo schneller. Ich spornte meine Freunde an sich zu beeilen. Wir wollten unbedingt wissen, was sich da vor uns abspielte.

Das fliegende Caquelon

Als wir dann endlich mit keuchendem Atem bei der Zimmerei ankamen, sahen wir, dass soeben ein überdimensionales Fondue Caquelon in einen Lastwagen verladen wurden. Wir kamen gerade noch rechtzeitig, um das Spektakel mit zu verfolgen.

Nach dem beeindruckenden Verlad liessen wir uns von zwei charmanten Damen der Gstaad Marketing GmbH und Herr Burri erklären, dass dies bereits das dritte Riesen-Fonduecaquelon sei, welches die Zimmerei & Chaletbau Burri für Gstaad Saanenland Tourismus anfertigte. Dieses Caquelon durfte nun eine ganz spezielle Reise antreten und zwar wurde es nach Deutschland transportiert. Nach rund sieben Stunden Fahrt sollte es im „Museum Angewandte Kunst“ in Frankfurt am Main eintreffen. Dort darf es für die nächsten fünf Monate Teil der Ausstellung „Picknick-Zeit“ sein. Die Ausstellung findet vom 6. Mai bis 17. September 2017 statt. Am ersten August wird zum 726. Geburtstag der Schweiz ein spezielles Schweizer Picknick mit traditionellen Alphornklängen und echtem Gstaader Raclettekäse organisiert. Veranstalteter sind das Schweizerischen Generalkonsulats sowie Gstaad Saanenland Tourismus.

Das Fondue Caquelon wurde erfolgreich verladen

Nach Erhalt der ausführlichen Informationen machten wir uns wieder auf den Weg Richtung Lauenen. Am Ende dieser Joggingrunde entschieden meine Freunde und ich das fliegende Fonduecaquelon am ersten August in Frankfurt zu besuchen. Nun freuen wir uns bereits auf einen nächsten spannend Ausflug nach Deutschland und hoffen euch bald weitere Geschichten vom fliegenden Fonduecaquelon erzählen zu können.